"Streifzüge" - die zweite CD der Sängerin

"Streifzüge" - die zweite CD der Sängerin


Gesang: Gabriele Kentrup
Klavier: Wolfgang Wiechert

 

cd cover 2
 

Auf ihrer zweiten CD unternimmt Gabriele Kentrup Streifzüge durch verschiedene Chanson-Programme, mit denen sie aktuell auftritt: "Lerne lachen ohne zu weinen", "Gesang zwischen den Stühlen", "Berliner Schnauze mit Herz" und "Non, je ne regrette rien".

 


 

Hören Sie mal rein...

In der nachfolgenden Titelliste finden Sie hinter jedem Titel der CD einen Link zum "Reinhören". Hinter diesen Links halten wir für Sie jeweils etwa 1 Minute des jeweiligen Liedes als "Hörprobe" im MP3-Format bereit. Zum Abspielen der Audio-Dateien benötigen Sie eine MP3-Player-Software.

 



Die Titel der CD "Streifzüge":

 

AUS: "LERNE LACHEN OHNE ZU WEINEN"

 

  1. DER RÄUBER-HAUPTMANN VON KÖPENICK
    (Otto Reutter)
    -> Hörprobe (MP3, 392k)
     
  2.  FANG NIE WAS MIT VERWANDSCHAFT AN
    (Kurt Tucholsky/Rudolf Nelson)
    -> Hörprobe (MP3, 448k)
     
  3.  STOßSEUFZER EINER DAME IN BEWEGTER NACHT
    (Kurt Tucholsky)
    -> Hörprobe (MP3, 352k)
     
  4.  NEHM'N SIE'N ALTEN!
    (Otto Reutter)
    -> Hörprobe (MP3, 352k)
     
  5. BEVOR DU STERBST
    (Otto Reutter)
    -> Hörprobe (MP3, 392k)
     
  6.  DER SUCHER
    (Kurt Tucholsky/Bernhard Eichhorn)
    -> Hörprobe (MP3, 304k)
     
  7.  DER GRABEN
    (Kurt Tucholsky/Hanns Eisler)
    -> Hörprobe (MP3, 276k)



    AUS: "GESANG ZWISCHEN DEN STÜHLEN"
     
  8. DAS SPIELZEUGLIED*
    (Erich Kästner/Edmund Nick)
    -> Hörprobe (MP3, 276k)
     
  9. EINE ANIMIERDAME STÖßT BESCHEID
    (Erich Kästner/Jochen Breuer)
    -> Hörprobe (MP3, 324k)
     
  10. JA, DAS MIT DER LIEBE*
    (Erich Kästner/Edmund Nick)
    -> Hörprobe (MP3, 432k)
     
  11. KENNST DU DAS LAND, WO DIE KANONEN BLÜH'N?
    (Erich Kästner/Holger Münzer)
    -> Hörprobe (MP3, 352k)
     
  12. MARSCHLIEDCHEN
    (Erich Kästner/Holger Münzer)
    -> Hörprobe (MP3, 316k)
     
  13. HUNGER IST HEILBAR*
    (Erich Kästner/Holger Münzer)
    -> Hörprobe (MP3, 256k)
     
  14. EISENBAHNGLEICHNIS
    (Erich Kästner/Michael Drees)
    -> Hörprobe (MP3, 392k)



    AUS: "BERLINER SCHNAUZE MIT HERZ"
     
  15. WARUM LIEBT DER WLADIMIR G'RADE MIR?
    (Robert Gilbert/ Hans May)
    -> Hörprobe (MP3, 480k)
     
  16. NACH MEINE BEENE IST JA JANZ BERLIN VERRÜCKT
    (Hermann Frey/Walter Kollo)
    -> Hörprobe (MP3, 312k)
     
  17. WEGEN EMIL SEINE UNANSTÄND'GE LUST
    (JulianArendt/Paul Strasser)
    -> Hörprobe (MP3, 316k)
     
  18. MAN IST NUR EINMAL JUNG!
    (Rudolf Bernauer/Richard Fall)
    -> Hörprobe (MP3, 316k)
     
  19. RAUS MIT DEN MÄNNERN AUS DEM REICHSTAG!
    (Friedrich Hollaender)
    -> Hörprobe (MP3, 276k)



    AUS: "NON, JE NE REGRETTE RIEN"
     
  20. L'ACCORÉONISTE
    (Michel Emer)
    -> Hörprobe (MP3, 428k)
     
  21. PADAM...PADAM
    (Henri Contet/Norbert Glanzberg)
    -> Hörprobe (MP3, 380k)
     
  22. DE L'AUTRE CÔTÉ DE LA RUE
    (Michel Emer)
    -> Hörprobe (MP3, 352k)
     
  23. LES FLONFLONS DU BAL
    (Nichel Vaucaire/Charles Dumont)
    -> Hörprobe (MP3, 276k)
     
  24. C'EST À HAMBOURG
    (Claude Delécluse/Marguerite Monnot)
    -> Hörprobe (MP3, 276k)

     

 

Frage an Friedrich Hollaender: "Wie entsteht ein gutes Chanson?" Antwort: "Also, man nehme eine Tüte Pariser Luft, eine Prise Berliner Witz, einen originellen Einfall (aber nur einen), fabuliere eine kleine Geschichte mit drei, vier Strophen und passe auf, daß die letzte Strophe mit der richtigen Pointe schließe."
 

Artikelaktionen