Mesdames, Messieurs, hereinspaziert ...

Das Repertoire der Chansonsängerin Gabriele Kentrup aus Frankfurt am Main: Musik der zwanziger Jahre, the roaring twenties, Berlin der zwanziger Jahre, 20er Jahre, Chansons, Couplets, Kabarettsongs, der Blaue Engel, Friedrich Hollaender, Marlene Dietrich, Zarah Leander, französische Chansons von Edith Piaf, Barbara und Jacques Brel, Songs von Bertolt Brecht und Kurt Weill

Mein Repertoire umfasst vor allem Chansons, Schlager, Kabarettsongs und Couplets der 1920er Jahre, daneben auch französische Chansons von Edith Piaf und anderen Sängern sowie einige Musicaltitel, Folksongs und Standards. Nähere Infos siehe weiter unten oder links unter dem Button "Die aktuellen Programme". 


foto g. kentrup.jpg

 

AKTUELLES

(Premiere geplant im ersten Halbjahr 2021): 

 

 (Ankündigungsflyer) 

 

Da bisher coronabedingt noch kein Premierentermin feststeht, gibt es hier demnächst ein paar Kostproben  

 

Beim Ostermarsch in Frankfurt am 5. April 2021 durfte ich einige Lieder aus meinem neuen Programm vortragen - und der von mir umgetextete "Kriminaltango" wurde erfreulicherweise in einem Artikel der Frankfurter Rundschau erwähnt. Demnächst ist der Song hier zu hören.

 

 

_________________________________________________________ 

Bisherige Programme:  

 

 

ich bin ein migrant

 


 

 


 

edith piaf plakat

Hommage an Edith Piaf, den Spatz von Paris


 

zarah leander plakatmotiv

Zarah Leander - eine Frau mit Vergangenheit


 

schnauze_plakat.jpg

Claire Waldoff - Die Krawallschachtel aus dem alten Berlin


 

tucholsky_plakat.jpg

Kurt Tucholsky, Erich Kästner und Otto Reutter


 

 

kaestner_plakat.jpg

 Erich Kästner zum 100. Geburtstag


 

mond_plakat.jpg

 Friedrich Hollaender, Ralph Benatzky, Theo Mackeben u.v.a.


 

 bertholt brecht

 Wem gehört die Welt?

Ein Bertolt-Brecht-Porträt


 

 

 mona-luna.jpg

Es war einmal ...

Für mein Märchen-Programm habe ich mir das Pseudonym Mona Luna und auch eine Extra-Webseite zugelegt: www.mona-luna.de

 

 

Artikelaktionen