Mesdames, Messieurs, hereinspaziert ...

Das Repertoire der Chansonsängerin Gabriele Kentrup aus Frankfurt am Main: Musik der zwanziger Jahre, the roaring twenties, Berlin der zwanziger Jahre, 20er Jahre, Chansons, Couplets, Kabarettsongs, der Blaue Engel, Friedrich Hollaender, Marlene Dietrich, Zarah Leander, französische Chansons von Edith Piaf, Barbara und Jacques Brel, Songs von Bertolt Brecht und Kurt Weill

AKTUELLES: 

 

ich bin ein migrant



Am 1. und 2. April 2017 hatten wir Premiere im Gallus Theater und haben viel positives Feed-back der zahlreichen Zuschauer bekommen.

Ich bin sehr glücklich, dass auch einige der Migranten, deren Lieblingslieder ich gesungen habe, am Samstag dabei waren. Herzlichen Dank allen!

Am 4.4.2017 gab es eine Sendung zu dem Program mit mir als Studiogast bei Radio X. 

Nächster Termin: Am 9. November 2017 im Club Voltaire, Frankfurt/M.

 
Britta Elschner (Pianistin) und Gabriele Kentrup (Sängerin)


Hier einige Hörproben von der Premiere
 
Emigrantenchoral (Walter Mehring/ Walter Goehr)
Üsküdara gideriken (aus der Türkei) 
Andha paravai pola (aus Sri Lanka) 
 
Sie sind aufgebrochen in der Wintersonne
Sie sind aufgebrochen, um übers Meer zu ziehen
Um die Angst abzuschütteln, die sich in ihr Herz gebrannt hat
Sie haben die Tränen des Meeres geweint
Sie haben soviele Stoßgebete zum Himmel geschickt.  ... 

Und hier einige Videos: 
(Zusammenschnitt, Lied aus Afghanistan, aus Syrien, und aus dem Deutschland der 30er Jahre, in dem viele Menschen ihre Heimat verlassen mussten)



 

In "ICH BIN EIN MIGRANT" beleuchte ich sowohl unsere eigene Geschichte der Migration im 19. und 20. Jahrhundert als auch diejenige heutiger Migranten. Einige von ihnen haben mir ein Geschenk gemacht, indem sie mir ihre Geschichte erzählt und ein Lied aus ihrer Heimat genannt haben, das sie besonders mögen. Ein Geschenk, das ich in meinem Programm weitergebe unter dem Motto: I SING YOUR FAVOURITE SONG!

Die besondere Aufgabe für mich bestand also diesmal darin, Lieder in mehreren mir bis dahin völlig unbekannten Sprachen zu lernen: Arabisch, Dari, Susu, Tamil, Tigrinya ... so muss es sich für Ausländer anfühlen, Deutsch zu lernen. 

_____________________________________________________________

Unterwegs - voller Sorge ... 

10.jpg 

   voller Erwartung ... 

01.jpg

 

voller Hoffnung! 

07 (427x640).jpg

 

 

_________________________________________________________

 

 

Bisherige Programme:  

 


 

edith piaf plakat

Hommage an Edith Piaf, den Spatz von Paris


 

zarah leander plakatmotiv

Zarah Leander - eine Frau mit Vergangenheit


 

schnauze_plakat.jpg

Claire Waldoff - Die Krawallschachtel aus dem alten Berlin


 

tucholsky_plakat.jpg

Kurt Tucholsky, Erich Kästner und Otto Reutter


 

 

kaestner_plakat.jpg

 Erich Kästner zum 100. Geburtstag


 

mond_plakat.jpg

 Friedrich Hollaender, Ralph Benatzky, Theo Mackeben u.v.a.


 

 bertholt brecht

 Wem gehört die Welt?

Ein Bertolt-Brecht-Porträt


 

 

 mona-luna.jpg

Es war einmal ...

Für mein Märchen-Programm habe ich mir das Pseudonym Mona Luna und auch eine Extra-Webseite zugelegt: www.mona-luna.de

 


 

Mein Repertoire umfasst vor allem Chansons, Schlager, Kabarettsongs und Couplets der 1920er Jahre, daneben auch französische Chansons von Edith Piaf und anderen, sowie  einige Musicaltitel, Folksongs und Standards. 

 

Artikelaktionen